Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Umsetzung der Fortschreibung BBS 2020

Anfrage gemäß § 10 der Geschäftsordnung

in den Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport am 11. Februar 2020

 

Bei den kaufmännischen Berufen ist seit geraumer Zeit ein Einbruch der Auszubildendenzahlen zu verzeichnen. Hintergrund ist vor allem der Stellenabbau bei Banken und Versicherungen. Die Berufsschulen der Region Hannover werden deshalb nach Informationen der Linksfraktion zurzeit von Vertreter*innen eines Beratungsunternehmens aufgesucht.

 

Vor diesem Hintergrund fragt die Linksfraktion die Verwaltung:

1. Wie sieht der Zeitplan für die Umsetzung der Fortschreibung BBS 2020 aus?

2. Wie haben sich die BBS-Schüler*innenzahlen in 2018 und 2019 aufgeschlüsselt nach gewerblichen Berufen, Gesundheitsberufen und kaufmännischen Berufen entwickelt?

3. Sollen Ausbildungskapazitäten in den Berufsbildenden Schulen der Region Hannover abgebaut werden?

 

Nach Informationen der Linksfraktion ist eine Neuordnung der BES-Klassen durch das Kultusministerium geplant.

Angesichts dieser Information fragt die Linksfraktion die Verwaltung:

Wie beabsichtigt der Schulträger, mit der Neuordnung der Berufseinstiegsschule umzugehen?

 

Michael Fleischmann
stellv. Fraktionsvorsitzender