Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: Christian Holze (CC BY-SA 4.0)

1. Mai? Wir sind dabei!

Auch in diesem Jahr solidarisierte sich DIE LINKE. Fraktion in der Regionsversammlung mit den Arbeitnehmer*innen am Tag der Arbeit und nahm an der 1. Mai-Demonstration des DGB teil. Dieses Mal stand dieser kämpferische Tag unter dem Motto: "Europa. Jetzt aber richtig!".

In diesem Zusammenhang fordert DIE LINKE. einen solidarischen, einheitlichen Mindestlohn für alle Länder der europäischen Union. Um 10:00 Uhr startete der Demonstrationszug mit mehr als 1.000 Teilnehmern in Richtung Goseriede-Platz. Unser Kreisverband war mit roten Fahnen und sozialen Parolen gut sicht- und hörbar vertreten. Dank des sonnigen Wetters war die Stimmung sehr positiv und die Teilnehmerzahl hoch, sodass im Anschluss an die Kundgebung auf dem Goseriede-Platz, viele Menschen sich auch an dem Demonstrationszug "Faust hoch, für einen kämpferischen 1. Mai" beteiligten, welcher zum internationalen 1. Mai-Fest auf dem Faustgelände in Linden führte.