Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Jessica Kaußen und die neue Fraktion Die Linke ruft zur Wahl von SPD-Mann Steffen Krach auf

Am 26.9. wird nicht nur der neue Bundestag gewählt. Die Einwohner der Region Hannover entscheiden auch über die Besetzung der zukünftigen Regionspräsidentschaft.

Ebenso wie zuvor der Kreisvorstand der Linken Hannover ruft auch die neukonstituierte Fraktion der Partei Die Linke zur Wahl von Steffen Krach auf. Wir erwarten das Krach die linken Forderungen der SPD im letzten Kommunalwahlkampf ernst nimmt erklärt die alte und neue Fraktionsvorsitzende der Linken Jessica Kaußen. Der neue stellvertretende Fraktionsvorsitzende Felix Mönkemeyer ergänzt: "Die Linke wird die SPD an ihre Versprechen im vergangenen Kommunalwahlkampf erinnern. Die Wahl von Krach wäre vor dem Hintergrund der knappen Mehrheiten in der Regionsversammlung  notwendig um die CDU-Kandidatin zu verhindern". Uli Wolf, der das Team der neuen Linken Fraktion komplettiert ergänzt: „Christine Karasch von der CDU habe im Wahlkampf gezeigt, dass sie eine Technokratin alter Schule ist. In Sache Verkehr und Umweltpolitik würde sie für Stillstand stehen. Mit Krach gebe es deutlich mehr Anknüpfungspunkte für eine sozial-ökologische Erneuerung in der Region Hannover.